DE EN

Team

Indem wir uns im Team gegenseitig ergänzen, ist es uns möglich, wichtige Schlüsselfaktoren, die einen großen Einfluss auf die geistige und körperliche Gesundheit haben zu optimieren. Wir kombinieren technologisch fortgeschrittene, erprobte Therapiemethoden mit unserem ganzheitlichen Behandlungsansatz.

Dr. Diana Schaffer


Dr. Schaffer ist Klinische und Gesundheitspsychologin mit dem Ziel, KlientInnen Möglichkeiten für eine schnell wirksame, effiziente und langfristige Besserung der Symptome zu finden und die zugrunde liegende Störung zu behandeln. Dazu hat sie verschiedene hochwirksame Techniken erlernt. Regelmäßige Fortbildungen und Hospitationen in verschiedenen Kliniken im In- und Ausland ermöglichen ihr, die neuesten Erkenntnisse und Behandlungsmethoden erfolgreich anzuwenden.

Ausbildung

Doktorat in Medizinwissenschaften, Universität Rostock
EMDR-Europe Practitioner und Consultant
ROMPC-Behandlerin
Ausbildung zur Klinischen- und Gesundheitspsychologin, Universität Klagenfurt
Masterstudium Psychologie, Universität Klagenfurt
NLP-Practitioner (Neurolinguistisches Programmieren)
Bachelorstudium Organisationspsychologie und Informatik, Universität Klagenfurt

Hospitation oder Praktika in Einrichtungen für Psychische Gesundheit im In- und Ausland

– Multimodale Schmerztherapie und Schmerzambulanz, LKH-Klagenfurt
– Akutklinik Urbachtal, Deutschland
– South Florida Integrative Medicine-Center, USA
– Ketamine Health Center, USA
– Origins Substance-Abuse-Treatment Center, USA
– Rogers Behavioral-Therapy Center, USA
– The Counseling Group DBT, USA
– Equilibrium centro therapeutico, USA
– Coral-Gables-Counseling-Center, USA
– Oliver Pyatt Eating Disorder House, USA
– Clementine South Miami, Eating Disorder House for adolescents

Diverse Fortbildungen zu den Themen
– Trauma
– Schmerz
– Biofeedback
– Neurofeedback
– Evaluierung arbeitsbedingter psychischer Belastungen
– Social Competence and Organizational Learning

Körperorientierte Fortbildungen
– Yogalehrer-Aus- und Fortbildungen
– Fitnesstrainerin
– Cranio-Sacral Balancing

Prim. Dr. Thomas Platz


Dr. Platz ist Psychotherapeut, Psychiater & Neurologe mit Ordinationen in Klagenfurt & Wien. Auch Arzt für Psychosomatische Medizin. Seine Schwerpunkte liegen in der ganzheitlichen Behandlung und Prävention von Stress, Burnout, psychischen und psychosomatischen Störungen.

Lebenslauf

Geb. 1946 in Komotau, CR.
Aufgewachsen in Wien, Absolvent des Schottengymnasiums.
Medizinstudium in Wien und Innsbruck.
Turnus- und Facharztausbildung an der Universitätsklinik in Innsbruck.

Oberarzt an der Psychosomatischen Abteilung der Universitätsklinik Innsbruck.
Psychotherapieausbildung in Gesprächstherapie und Psychoanalyse.
1986 – 2007 Vorstand am Zentrum für Seelische Gesundheit-LKH Klagenfurt
1986 – 2013 Obmann von pro mente kärnten (Aufbau der sozialpsychiatrischen Versorgung in Kärnten).
1995 Aufbau des psychiatrischen Not- und Krisendienstes in Kärnten.
1995-2014 stellvertretender Obmann von pro mente austria.
1994 – 1998 MAS Sozialmanagement an der Wirtschaftsuniversität Wien.
2001 bis 2007 Präsident der Österreichischen Schizophrenie Gesellschaft.
2002 Gründung der Rehaklinik für seelische Gesundheit
2002 – 2015 medizinisch-wissenschaftlicher Leiter der Rehaklinik für seelische Gesundheit und Prävention
2007 – 2015 ärztlicher Leiter der Rehaklinik f.seel.Gesundheit u. P.
2008 Verleihung des Hans Strotzka-Preises für Sozialpsychiatrie.
2008 – 2013 Aufbau des MYAGE: Anti Aging Medicine Centers
1986 – 2014 Lehrbeauftragter an der Universität Klagenfurt für Sozialpsychiatrie.
Seit 2014 Lecturer an der Unviersity of Nicosia

Dr. Matthias Mahler


Dr. Mahler ist Arzt für Allgemeinmedizin mit Spezialisierung auf Faszientechniken zur nichtinvasiven Behandlung von Schmerzen und Einschränkungen des Bewegungsapparates. Als Grundlage dient das von Dr. Stephen Typaldos definierte Faszien-Distorsions-Modell (FDM), dessen Besonderheit eine sehr aufmerksame und achtungsvolle Begegnung zwischen Arzt/Ärztin und Patient/Patientin auf Augenhöhe ist.
Lebenslauf / Ausbildung

1972 geboren in Wien
1979 bis 1991 Schule und Matura in Wien
ab 1993 ausführliche Phase der beruflichen Orientierung mit zahlreichen verschiedenen Ausbildungen, Berufen und auch längeren beruflich bedingten Auslandsaufenthalten
2004 Beginn des Medizinstudiums in Wien
2008 bis 2016 Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin in Wien, Niederösterreich, Kärnten und der Schweiz
2015 Umzug von Wien nach Kärnten
2015 bis 2018 Ausbildung für Systemische Familienaufstellung in Deutschland
2017 Notarztdiplom und Schmerzdiplom
2018 Vollzeitanstellung als Arzt in der OptimaMed Kinder und Jugend
Rehabilitation Wildbad
2019 Ausbildung Faszien-Distorsions-Modell (FDM) nach Stephen Typaldos in Kärnten, Deutschland und Wien
2019 Wahlarzt für Faszientechniken in Klagenfurt
2020 Umzug von Kärnten nach Wien
seit 2020 Wahlarzt für Faszientechniken in Wien
laufende Fortbildungen und Hospitationen für FDM

Evelyn Rohrer, BA pth.


Evelyn Rohrer ist Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision mit der Spezialisierung in Verhaltenstherapie. Ihre Fertigkeiten beruhen auf einer Kombination aus Verhaltenstherapie, Bio- & Neurofeedback.

Lebenslauf

seit 2020
Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision* in freier Praxis
Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision* an der Ambulanz der SigmundFreud Privatuniversität
Magisterstudium an der SigmundFreud Privatuniversität Wien
Erlangung des akademischen Grades BA.pth.

seit 2018
Ausbildung und Ausübung von Bio- & Neurofeedback in freier Praxis

seit 2017
psychotherapeutisches Fachspezifikum Verhaltenstherapie an der Sigmund Freud Privatuniversität Wien
Bachelorstudium an der SigmundFreud Privatuniversität Wien

2016-2017
Weiterbildungsseminare in der Gerontologie
gerontopsychosoziale Tätigkeit im Landespflegeheim Berndorf „Haus Theaterpark“

2015-2017
psychotherapeutisches Propädeutikum

*in Ausbildung unter Supervision bedeutet, dass die Tätigkeit bei einem erfahrenen Psychotherapeuten anonymisiert supervidiert wird (Verschwiegenheitspflicht).

Dr. Wolfang J. Fellner


Dr. Fellner arbeitet mit Atemgewohnheiten. Atemgewohnheiten sind ein stiller und ungeheuer mächtiger Begleiter. Sie werden von allem was jemand erlebt und tut geprägt. Die Möglichkeit auf die Atmung bewusst einzuwirken schafft einen Zugang zu den mit Atemgewohnheiten verbundenen körperlichen, emotionalen und mentalen Prozessen. So lassen sich die Leistungsfähigkeit und Stressresistenz durch Arbeit an den Atemgewohnheiten stark verbessern. Symptome und gesundheitliche Probleme die mit Atemgewohnheiten in Verbindung stehen können beseitigt werden (von Ermüdung über Konzentrationsschwächen bis hin zu Schmerzen). Ausgeglichenheit und Präsenz können gefördert werden.

Ausbildung

Ausbildung
10 2017 – 07 2018 Universitätslehrgang Atemanalyse an der Professional School of Behavioral Health Sciences, School of Breathing Sciences (https://www.bp.edu/).
09 2009 – 06 2014 atman-Ausbildungstraining zum Atemlehrer und Atemtherapeuten https://www.atman.at/das-atman-ausbildungstraining-2).
09 2008 – 06 2009 Ausbildungsprogramm Atemgymnastik und Körpererfahrung (basierend auf der Arbeit von Ilse Mittendorf; „Der erfahrbare Atem“).

Weiterbildung
Seit 2015 Wim Hof Methode
09 – 11 2014 Mindfulness Lehrgang (Dr. Wilfried Ehrmann)
09 2014 International Holotropic Breathwork Workshops mit Stan Grof in Hradec nad Moravicí, Czeck Republic
Seit 2011 EchoPunkt+ Methode von Susanne Amberg Schneeweis
Seit 2008 Meditation: regelmäßige und häufige Erfahrung in der Ausübung verschiedenster Meditationstechniken

Positionen (International)
Seit 2019 Faculty Member der Professional School of Behavioral Health Sciences
https://www.bp.edu/faculty/faculty-school-of-breathing-sciences/wolfgang-j-fellner-ph-d/

Seit 2019 Editor and Board Member of Breathing Science, Inc. einer in den USA angesiedelten non-profit Organisation welche die Zeitschrift “Breathing Science” herausgibt (Start 2021)
Seit 2017 Mitglied der Science and Research Advisory Group der International Breathwork Foundation (IBF) https://www.ibfnetwork.com/

Publikationen
Fellner, W. J. and Rindberger, R. (2019). Atemkompetenztraining für TrompeterInnen. atman Zeitung: Fachzeitschrift für Atemarbeit und Atemtherapie, Nr. 3, September
Fellner, W. J. (2019). Tiefes Atmen: was ist damit gemeint? atman Zeitung: Fachzeitschrift für Atemarbeit und Atemtherapie, Nr. 4, Dezember

Lehrtätigkeit
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien
09 2020 – 08 2021 Körperliche und mentale Leistungsfähigkeit durch Atemkompetenz
09 2019 – 08 2020 Atemkompetenztraining für BalsmusikerInnen
04 2019 – 06 2019 Atemkompetenztraining für Trompeter mit Univ. Prof. Roman Rindberger

Mélody Kulnig


Mélody Kulnig beschäftigt sich seit etwa 15 Jahren mit Körper & Geist, Fitness und Wohlbefinden. Aus Eigeninteresse und Leidenschaft wurde im Laufe der letzten Jahre eine Profession, die auf fundierten Ausbildungen basiert. Darunter Lehrgänge zur Health Fitness Personal Trainerin an der Flexyfit Academy in Wien, sowie Weiterbildungen im Bereich Sauerstofftherapie und Elektromagnetisches Training bei Dr. Platz in Klagenfurt.

Ausbildung / Weiterbildung

Folgt in Kürze...

Standort Klagenfurt
  • Wienergasse 8
    9020 Klagenfurt am Wörthersee

  • +43 664 35 76 966

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

  • Montag bis Sonntag

Standort Klagenfurt
  • Hausergasse 11
    9020 Klagenfurt am Wörthersee

  • 0699 / 812 396 24

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

  • Montag bis Sonntag

Standort Wien
  • Florianigasse 21
    1080 Wien

  • +43 664 35 76 966

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

  • Montag bis Sonntag


Copyright © alleswirdgut.io